Neues von den Turntigern
 
Das Kita-Projekt in Kooperation mit dem Stadtsportverband Speyer und der Stadt Speyer zieht weitere Kreise. Ein Zeitungsartikel in der Rheinpfalz berichtete von zehn Kita-Gruppen, die wöchentlich in verschiedenen Speyerer Sportvereinen ein kostenloses Bewegungsangebot erhalten. Dies beugt Bewegungsmangel vor und fördert gleichzeitig soziale Kompetenzen. Im ersten Jahr wurde das Projekt von der AOK Krankenkasse Rheinland-Pfalz/Saarland finanziell unterstützt. Zurzeit durchläuft es eine Bewerbungsphase bei der basf für weitere Unterstützung. Insbesondere ein Bewegungstest stellt die messbare Wirkung dar: Cedric Dutillie, JSV-Mitglied und Student, untersuchte für seine Bachelor-Arbeit die motorischen Fähigkeiten der Kinder. Nach zehn Woche zeigte ein Wiederholungstest, dass schon erste Verbesserungen nachweisbar sind. Nach einem Jahr wollen wir den Test erneut durchführen. Da das Projekt einmalig in Rheinland-Pfalz ist, erhalten die Kooperationspartner (Stadtsportverband, JSV, Vereine, Stadt Speyer, Hausärztin Dr. Maria Montero-Muth, Kitas) hohe Aufmerksamkeit. Gerne würden wir das Projekt auf weitere Kitas ausweiten und suchen dafür qualifizierte ÜbungsleiterInnen. Dank ihrer Erfahrungen können vor allem Gerlinde, Nicole und Alice den Mangel an Bewegung und sozialer Kompetenz bei Kindern nicht nur feststellen, sondern auch Methoden entwickeln, dem entgegenzuwirken. Wir freuen uns auf eine Weiterführung und Verlängerung des Projekts und sind auf die Ergebnisse gespannt.

21.02.2019

 

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links