Selbstverteidigung: Lehrgang am 20. Oktober

Am 20. Oktober findet wieder ein Selbstverteidigungs-Lehrgang im Judomaxx statt. Von 10.00 bis 16.00 Uhr leitet der erfahrene Selbstverteidigungs-Experte Alex Kostic alle Interessierten ab 16 Jahren in Theorie und Praxis an. Inhalte sind u.a: Erklärung Notwehr/Nothilfe; Verhalten bei drohender Gefahr, Erstreaktion bei Pöbeleien etc. Wenn eine Deeskalation nicht mehr möglich ist, werden das Lösen von Griffen, Umklammerungen und Würgegriffen ebenso thematisiert und praktisch geübt wie Verteidigung gegen Angriffe, aus der Bodenlage und das Durchspielen von verschiedenen Alltagssituationen. Ziel des Lehrgangs ist es, den Teilnehmern zu zeigen, wie sie sich mit geringem Kraftaufwand und mittels einfacher Techniken zur Wehr setzen können. Schwerpunkte werden vor allem auf den Abbau von Hemmungen und Blockaden im Kopf gesetzt, um im Ernstfall selbstbewusst auftreten und handeln zu können.

Die verwendeten Techniken sind alle so einfach wie möglich, um den größtmöglichen Lerneffekt zu erzielen, sie entsprechen keiner bestimmten Kampfsportart. Daher sind für die Teilnahme keinerlei Kampfsportkenntnisse nötig.

Selbstverteidigungslehrgang
Samstag, 20. Oktober, 10.00 bis 16.00 Uhr
Judomaxx Speyer
Gebühr: 20 Euro für JSV-Mitglieder, 25 Euro für Externe, zahlbar bar am Lehrgangstag
Anmeldung: bei jsv.hofmann@t-online.de
Selbstversorgung (bitte Imbiss und Getränke mitbringen)

 

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links