Junge Talente entdecken: 1. Judo Pfalz Talente Tag in Speyer

Am 23. September fand der 1. Pfalz Talente Tag des Judoverbandes Pfalz im Judomaxx in Speyer statt. Aus verschiedenen Pfälzer Vereinen kamen die jungen Athleten, um ihr Können in athletischen Disziplinen und im Judowettkampf unter Beweis zu stellen.

Talentierte, junge und motivierte Nachwuchsathleten braucht der Judoverband Pfalz, um mit den anderen Landesverbänden auf nationaler Ebene mithalten zu können. Dazu wurde vom Landestrainer U 15 Markus Kost und der hauptamtlichen Trainerin des Verbandes Simone Schuster ein neues Sichtungskonzept entwickelt. Hierbei sollen die Athleten schon in der U 12 Altersklasse bei Talente-Tagen zwei Mal im Jahr gesichtet werden. Testlauf war der vergangene Sonntag, bei dem 38 Judoka im Judomaxx Speyer teilnahmen.

Der Tag bestand aus einem athletischen Teil, bei dem die Kinder hauptsächlich in den Bereichen Armkraft, Schnelligkeit und Rumpfmuskulatur getestet wurden. Nach einer Mittagspause, bei der die Kinder mit Müsliriegel und Obst gestärkt wurden, ging es weiter mit dem Judoteil. Dieser bestand nicht aus einem üblichen Judowettkampf, sondern vielmehr aus einem Trainingswettkampf, bei dem die Kinder in vier Kategorien beobachtet wurden. „Auch wenn die Beobachtungskriterien nicht ganz einfach für uns Trainer zu bewerten waren, macht es Sinn das Angriffsverhalten, die technische Vielfalt und dem Kampfstil zu beobachten und nicht nur nach der erzielten Wertung zu sichten“, meint Landestrainer Markus Kost. Am Ende der Veranstaltung bekamen alle Teilnehmer für den athletischen Teil eine Pantherleistungstest-Urkunde in Bronze, Silber oder Gold. „Für viele hat es heute noch nicht für eine Panther-Gold-Urkunde gereicht. Die meisten Kinder hatten Probleme mit dem Anrissten und Klimmziehen. Aber wir konnten die Athleten motivieren an den Übungen dran zu bleiben und die Vereinstrainer auch überzeugen, die Übungen verstärkt in das Vereinstraining einzubauen. Für einen Testlauf war die Veranstaltung sehr positiv“, meint Stephan Hahn, Trainer am Heinrich Heine Elite-Gymnasium des Sports in Kaiserslautern. Der nächste Schritt wird sein, die besten Athleten des Tages zum Info-Tag des Sportgymnasiums im November nach Kaiserslautern einzuladen.

Simone Schuster
27.09.218

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links