Jens Ahrenholt Gedächtnisturnier Sichtungsturnier U 21 in Hannover mit anschließendem Training mit Bundestrainer der U 21, Andreas Tölzer
 
Vier für Speyer kämpfende Bundesliga-Athleten zeigten beim Sichtungsturnier der U 21 am 9. April 2022 Bundestrainer Andreas Tölzer ihr Niveau. Als jüngerer Jahrgang und Mitglied des JSV Speyer beeindruckte Samuel Mendel Heimtrainer Volker Heyer. „Das war richtig gut!“, kommentiert er den 3. Platz (-66 kg) des Internat-Schülers des Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern.

Nachdem er seinen ersten Kampf gewann, unterlag er in der zweiten Begegnung dem späteren Sieger. In der Trostrunde konnte er alle Kämpfe für sich entscheiden und gewann so verdientermaßen die Bronzemedaille. „Ich hatte nicht unbedingt mit einer Medaille gerechnet, da seine starken Gegner oft ein oder zwei Jahre älter als Samuel waren, aber er hat gut gekämpft“. Nach den nationalen Erfolgen gilt es, sich nun auch international zu behaupten: Am 7. Mai startet er beim European Cup in Frankreich. So hofft Samuel sein Ziel, Mitglied des U 21-Kaders zu werden, zu erreichen.
Unter den 62 Startern waren auch Till Braunbach (JC Zweibrücken), Pierre Ederer (JSC Heidelberg: 2. Platz – 100 kg) und Michael Krieger (JC Vulkaneifel: 5. Platz -81 kg), die den JSV Speyer in der 1. Bundesliga verstärken.

Trainer Volker Heyer mti Till Braunbach (links) und Samuel Mendel (rechts)


Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links