DJB Ranglistenturnier

Obwohl der Termin des Ranglistenturniers mitten in den Herbstferien lag und am gleichen Tag noch zwölf Bundesliga-Teams ihren letzten Kampftag bestritten, war Michael Görgen-Sprau als sportlicher Leiter sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl am Samstag im Judomaxx. 60 weibliche und 92 männliche Judoka aus 77 Vereinen gingen an den Start. Das waren dann sogar zwanzig Teilnehmer mehr als 2018. Die badischen und bayrischen Vereine standen mit jeweils 25 Startern bei der Teilnehmerzahl an der obersten Stelle. Aus der Pfalz nahmen nur 15 Athleten die Möglichkeit in der Region wahr, Ranglistenpunkte zur Deutschen Meisterschaft zu sammeln.

Michael Görgen-Sprau freute sich über die Erfolge der Speyerer Judoka:

1.    Platz : Jessica Lindner(JSV-Buli-Team), Michael Bantle, Franz Haettich (JSV-Buli-Team)
2.    Platz: Vanessa Benkert
3.    Platz : Hannah Burkhard (JSV-Buli-Team), Lena Behrens, Tobias Teucke (JSV-Buli-Team)
5.    Platz: Lina Balzer (JSV-Buli-Team); Jana Förtsch, Mona Kohlbacher (JSV-Buli-Team), Andreas Benkert, Markus Sturm, Dima Tsimakuridze, Sebastian Schmidt

Stefan Bode, DJB-Kampfrichterreferent, war mit dem ruhigen Ablauf der Veranstaltung in Speyer sehr zufrieden: „In Speyer kann man sich immer auf einen reibungslosen Ablauf freuen“, lobte er die ehrenamtlichen Helfer am Kampfrichtertisch und um der Matte. Diese Besetzung war aufgrund der Ferien tatsächlich ein Mammutakt. Neu im ehrenamtlichen Arzt-Team schnupperte Dr. Joachim Kalk zum ersten Mal Judo-Wettkampfluft und ließ sich von den Kollegen Diana Bertram und Dr. Volker Anschütz in die Judoregeln einführen. Die JSV-Verantwortlichen sind sehr dankbar für die wachsende Ärzte-Gruppe, die für diese Veranstaltungen sehr wichtig ist. Zum Glück gab es für sie und das DRK-Team keine großen Einsätze.  Ein großes Dankeschön gilt den Helfern am Mattenrand:

Helmut, Ute, Kim, Miriam, Gül, Fatmire, Elke, Edda, Dahlilia, Frau Balzer aus dem Saarland, Christoph, Steffen, Gaby, Mira, Manuel, Markus, Kirstin, Nico, Lisa, Philipp, Max, Conny, Amira , Leon und Lukas, Pia, Mona, Vanessa, Jana, Michael, Gabriel, Joshua, Markus, Ferenc, Gerlinde und das DRK-Team um Ingrid Böllinger. Einige der Helfer verbrachten zwölf Stunden in der Halle und hatten dank der guten Zusammenarbeit trotzdem viel Spaß!

Gerlinde Görgen

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links