Markus Kost verlässt den JSV
 
Nach zwölf Jahren zieht es den Landestrainer Pfalz nach Thüringen. Das Angebot einer vollen Trainerstelle am Landesleistungsstützpunkt lockte Markus, sodass er sich schweren Herzens von seinen Gruppen, die er über Jahre als Vereins- und Landestrainer betreute, verabschieden muss.

2009 kam Markus aus Landau zum Training nach Speyer, wo er schnell Platzierungen bei Meisterschaften holte und Teammitglied der Bundesligamannschaft wurde. Er absolvierte ein freiwilliges soziales Jahr im JSV und sammelte erste Erfahrungen als Trainer. Seitdem ist er dem Verein treu, als Sportler und Trainer. Zunächst lange Zeit ehrenamtlich, seit 2019 als Werkstudent in Teilzeit. Da er gleichzeitig Landestrainer der U 15 im Judoverband Pfalz ist, trainieren etliche Talente in Speyer. Markus schafft es, Sportlerinnen und Sportler zu motivieren und zu einem Team zusammenzuschweißen. Das Interreg-Projekt unterstützte er durch die Teilnahme an etlichen Maßnahmen wie Trainingscamps oder Meisterschaften in Luxemburg und Frankreich und leitete in Speyer gut besuchte Lehrgänge der Altersklasse U15.

Wir werden Markus als Trainer und Kollege vermissen und wünschen ihm alles Gute in seinem neuen Wirkungskreis. Wir sind sicher, dass der Weg zwischen der Pfalz und Thüringen kurz ist und wir uns in Zukunft wieder sehen werden.

Danke, Markus, für deine Zeit und deine Inspiration! Alles Gute, bis bald!

Es gibt ein Abschlusstraining mit anschließendem Abschied am 17. Dezember.

07.12.2021

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links