Wie geht es nach den Ferien weiter...
Liebe Mitglieder, Eltern, Freunde und Förderer des Judo-Sportvereins Speyer,

Neustart im Judomaxx! Nach Corona, Ferienprogramm, Urlaub und Hitzewelle versuchen wir, uns auf einen Neuanfang vorzubereiten. Dass wir uns erst jetzt kurz vor Ferienende bei Euch melden, liegt daran, dass wir einfach abwarten mussten, wie sich die Situation entwickelt, bevor wir Entscheidungen zum Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb treffen. Die derzeitigen Bestimmungen in Bezug auf die Corona Pandemie erlauben es, unter Einhaltung von Hygienevorschriften und organisatorischen Anpassungen in den Trainingsbetrieb zurückzukehren. Dies verlangt von uns allen Disziplin und Verständnis für Änderungen, auch wenn diese manchmal unverständlich erscheinen. Wir werden in den laufenden Betrieb gemeinsam hinein wachsen und nach und nach sehen, an welchen Stellen wir nachbessern können.

Deshalb bitten wir weiterhin um Euer Verständnis, Eure Flexibilität und Eure Solidarität, die Ihr schon seit langem dem Verein gegenüber zeigt. Dafür an dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN!!!

Damit der Wiedereinstieg reibungslos funktioniert und wir alle möglichst lange unsere Trainingszeiten wahrnehmen können, sind wir auf das Mitwirken jedes Einzelnen angewiesen. Es ist eine große Herausforderung unter den derzeitigen Bedingungen in den vollen Trainingsbetrieb wieder einzusteigen. Deshalb werden wir die 85 Gruppen plus Reha-Sport, die nach den Ferien wieder beginnen, schrittweise aufnehmen.

Das bedeutet:

Neustart Judo ab Montag, 17. August: Trainingszeiten wie vor den Ferien

Neustart Mini-Turntiger, Turntiger, Sporttiger: Neustart ab 24. August zu ihren gewohnten Zeiten im Judomaxx / in der Woogbachschule.

Fitness, Gymnastik, Tai Chi etc: geht weiter wie bisher.

Die Trainingszeiten werden vorübergehend um einige Minuten reduziert. So können wir Bring- und Abholzeiten entzerren, um die Anzahl der Personen in der Halle auf das Notwendige zu beschränken. Die Trainingszeiten findet ihr auf unserer Homepage www.judo-speyer.de unter Trainingszeiten.

Dies bedeutet auch, dass Eltern nach der Ankunft der Kinder beim Übungsleiter, die Halle verlassen müssen. (Ausnahme bilden die Eltern-Kind Gruppen. Pro Kind ist eine erwachsene Begleitperson zugelassen). Auch nach den Trainingseinheiten muss die Halle zügig verlassen werden. Aktuelle Regelungen
Dies entspricht ganz sicher nicht unserem Grundgedanken der familiären Gemeinschaft. Denn die Gespräche vor und nach dem Training, sowohl der Familien untereinander, als auch der Kontakt und die Rücksprachen mit dem Trainer sind wichtig und wertvoll. Aber derzeit sind wir angehalten die Hygienemaßnahmen einzuhalten, was dem Schutz von uns allen dient. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir auch diese Situation meistern und Wege finden werden, um die sozialen Kontakte wieder zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf jeden Fall, Euch nun wieder regelmäßig im Training zu treffen.

Mira Hofmann
2. Vorsitzende
14.08.2020

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links