Taiko-Workshop am 28. Oktober im Judomaxx

Ganz andere Klänge waren am Sonntag zu hören. Sechs große und zwei kleinere japanische Trommeln (Taiko) machten ordentlich Krach. Lehrer Yuta sorgte dafür, dass die Schläge im Takt und der Rhythmus melodisch waren. Während einige Workshop-Teilnehmer schon öfter dabei waren, gab es auch wieder Neueinsteiger. Die japanische Lehrmethode ermöglicht, dass Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam üben können. Schon die Aufwärmübungen vor den Spiegeln im Gymnastikraum brachte die Teilnehmer ins Schwitzen. Woran man aber auch alles denken muss: Knie beugen, Bein strecken, Arme hoch, Schultern runter, und ganz locker aus dem Handgelenk schlagen. Budo-Sportlern kommen einige der Bewegungen bekannt vor, und auch das japanische Zählen von 1 bis 10 hat man im Training schon mal gehört.
Die Deutsch-japanische Gesellschaft Vorderpfalz organisiert die Workshops in Kooperation mit dem Judo-Sportverein Speyer.

Die Termine für die nächsten Workshops im Judomaxx stehen fest:

Samstag, 24. November, 14 bis 17 Uhr
Sonntag, 20. Januar, 14 bis 17 Uhr

Kosten: 30 Euro,
               für Vereinsmitglieder (DJG Vorderpfalz oder JSV Speyer): 20 Euro

Taiko Workshop mit Wadaiko Kokubu: Selbst die Taiko-Trommel schlagen!
Liebe Taiko-Interessierten, Yuta Yoshida, Mitglied von Wadaiko Kokubu, wird uns (weiter) in die Geheimnisse und richtige Technik des Taiko-Trommelns einweihen.  

Anmeldung an: djg.vorderpfalz@gmail.com

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links