Regionalliga Team startet mit Sieg in die neue Saison
 
Mit fünf neuen U18 Kämpfern trat das Regionalliga-Team des JSV Speyer am Wochenende in Wiesbaden und gegen das Rheinland zu seinem ersten Regionalliga Kampftag an. Mit Joey Gohr, Luca Bößer, Alex Nahkor, Thomas Brecht, und Max Hampel traten für das Regionalliga-Team alle fünf neuen U18 Kämpfer am ersten Kampftag zur ihrer Regionalligapremiere an. Wobei Luca Bößer seinen Kampf überlegen mit Ippon gewann.

In der ersten Begegnung traf das Speyerer Team auf das Team vom Rheinland. Hier holten Luca Bößer (-66 kg), Stefan Bantle (-81 kg), Ryan Antipow (-100 kg) und Markus Sturm (+100 kg) die Punkte zum 4:3 Sieg. Thomas Brecht konnte in der Gewichtsklasse -73 kg zwar einen starken Kampf liefern, verlor aber knapp. Im zweiten Kampf gegen den Judo Club Wiesbaden kamen mit Max Hampel, Joey Gohr und Alex Nahkor gleich drei U18- Kämpfer im Regionalliga-Team zu ihrem ersten Einsatz. Der Vergleich mit Wiesbaden ging leider verloren, nur Ryan Antipov punktete, er war an diesem Tag der herausragende Kämpfer und gewann seine beiden Kämpfe vorzeitig mit Ippon.
Fazit: Es hat Spaß gemacht und es war ein guter Auftritt des jungen Teams, man kann optimistisch in die weiteren Begegnungen am 21. Mai gehen.
Außerdem kämpften für das Team Julian Richter, Lukas Stepper, Florian Bantle, Sebastian Schmitt.

29.04.2017
Manfred Dreiseitl

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links