Super Platzierungen bei den Internationalen Deutschen Kata Meisterschaften 2016 in Maintal
 

Am Samstag stellten die Judoka aus der Pfalz erneut ihr Können unter Beweis: Im größten Teilnehmerfeld der Katame no kata zogen Reinhard Köhler (1.BC Zeiskam) mit Partner Jürgen Mohr (JSV Speyer) als Pool-Sieger in das Finale der besten 6 ein. Dort konnten Sie ihre Leistung noch einmal steigern und belegten zum ersten Mal für den Landesverband Pfalz mit 3 Punkten Abstand auf Platz 2 den 3. Platz.   
 
Die Titelverteidiger in der Kodokan Goshin Jutsu aus Speyer, Daniel Koliander und Thomas Hofmann, zeigten eine etwas schwächere Leistung als bei der WM Anfang des Monats. Aber auch hier reichte es, das andere Nationalmannschafts-Team sowie unter anderem Tschechen und Luxemburger hinter sich zu lassen und den ersten Platz zu verteidigen. Ein klasse Erfolg für einen der kleinsten Judoverbände in Deutschland
 
Thomas Hofmann 

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links