Rückblick Jubiläumsjahr

Das Jubiläumsjahr (60 Jahre JSV) ist fast um.

Wisst ihr noch,

dass Markus Kost seit 1.1.2019 Teilzeit fest im Verein eingestellt ist? Wir sind sehr froh, dass er sich so engagiert einbringt und viele Maßnahmen der U 15 betreut.

wie sich am 8. Januar Gründungsmitglieder und Judo-Nachwuchs-Kinder trafen und sich an die Gründung des Vereins vor 60 Jahren erinnerten?

wie am 1. Februar Marin Maucher von der AOK eine Ernährungsberatung für Sportler inklusive „Zellschutz“ im Judomaxx anbot? Ihre Botschaft: Esst mehr Gemüse!

mit wie vielen Freunden Gerlinde am 9. Februar ihren runden Geburtstag im Judomaxx feierte?

als am 10. Februar elf neue Pfalzmeister der U 18 des JSV im Judomaxx ihren Titel gewonnen haben?

dass in den Ferien Ende Februar 36 Kinder und 14 Betreuer auf eine „Zeitreise in die Eiszeit“ gingen?

dass am 9. März Michel Adam zum Sportler des Jahres der Stadt Speyer ernannt wurde?

wie am 24. März neunzig Kinder beim Heiner-Sprau-Gedächtnis-Turnier erste Wettkampferfahrungen sammelten?

dass am 6. April beim Oster-Turnier in Zeiskam der JSV als erfolgreichster Verein heimkehrte?

als am 27. April die Bundesliga-Frauen im Judomaxx gegen Karlsruhe mit 13:1 gewannen?

wie am 6. Mai Lela Gabadze beim ersten internationalen Kochtreff die Frauen im Judomaxx mit georgischer Küche verwöhnte?

wie am 11. Mai beim Interreg-Randori fast 100 Kinder auf der Matte waren, die anschließend den Männern der 1. Bundesliga zujubelten?

dass am 15. Juni ehemalige Bundesliga-Kämpfer nach Speyer kamen, aus Anlass des Jubiläums 15 Jahre Bundesliga im JSV?

als am 29. Juni langjährige Vereins- und Ausschuss-Mitglieder für ihre Treue im JSV geehrt wurden?

wie im Juli Vereins- und Behördenkinder in der Woogbachschule auf eine „Reise in die Südsee“ im Ferienprogramm antraten?

dass am 14. Juli der Jugendvorstand mit einem selbst gestalteten Wagen am Brezelfestumzug teilnahmen?

wie im Juli der Jugendvorstand und Kinder im Freizeitheim Diepoldsburg den Süßigkeiten-Dieb jagten?

dass der JSV seit August neue E-Mail-Adressen hat (info@jsv-speyer.de)?

wie am 17. August die Walderholung beim Abenteuerwochenende unsicher gemacht wurde?

dass am 21. August ein neuer Judo-Anfängerkurs startete?

dass am 14. September im Judomaxx eine gut besuchte Trainer-Fortbildung zum Thema Inklusion stattfand?

Und am 14. September wir unser Jubiläumsdinner in white mit einzigartiger Feuershow feierten?

wie am 22. September Meister Toyama einen Taiko-Workshop gab und anschließend ein Benefiz-Konzert im Judomaxx?

dass am 5. Oktober 110 Teilnehmer um Punkte beim Ranglistenturnier des DJB kämpften?

wie der „Club der Wilden 13“ in den Herbstferien im Oktober nach Mexiko reiste?

als beim Interreg-Randori am 12. Oktober 120 Teilnehmer auf der Matte im Judomaxx die Judo-Werte lebten?

dass am 15. Oktober Gerlinde Görgen in der Staatskanzlei die Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz überreicht bekam?

wie am 9. November die Frauen in Wiesbaden 7:7 unentschieden kämpften, aber aufgrund der Unterbewertung die Meisterschaft gewannen? Und der JSV deutscher Mannschaftsmeister wurde?

als Anfang November Telekom-Leitung, Router und Server ausfielen und die Geschäftsstelle für zwei Wochen lang nicht erreichbar war?

dass am 30. November 68 Familien beim Familien-Spielfest an 24 Bewegungsstationen sich auf den Advent vorbereiteten?

dass die U 12 am 2. November in der Ligarunde den Titel verteidigte?

dass am 8. Dezember 37 Prüflinge eine neue Gürtelfarbe erreichten?

Dies ist noch einmal die Gelegenheit, allen Lesern, Mitgliedern, Eltern, Freunden und Förderer für ein tolles gemeinsames Jahr zu danken, eine friedliche und fröhliche Weihnachtszeit zu wünschen und gute Wünsche für den Jahreswechsel mitzugeben.

12.12.2020

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links