Judo-Fest Kagami Biraki


 
Ein weiteres Interreg-Ereignis fand am Sonntag, 13. Januar in Strassen, Luxemburg statt: Im Dojo der Nationalen Kampfsporthalle fand das „Kagami Biraki“ statt, ein großes Judo-Fest zu Beginn des Jahres. Jürgen, Raphaelle, Gerlinde, Elke, Margit, Sascha, Nina und Miriam vertraten den Judo-Sportverein Speyer und wurden auf deutsch und französisch vorgestellt. Unter den Augen des luxemburgischen Sport-Ministers, des japanischen Botschafters und Prinz Louis zeigten die Athleten jeden Alters und jeder Leistungsstufe, mit und ohne Behinderung, deren Trainer und Begleiter, dass Judo eine universelle Sprache ist- - über Landesgrenzen und individuelle Leistungen hinaus. Alle mit Judo-Anzug nahmen teil, am Aufwärmen, beim Training, an den Demonstrationen und am Randori: Sascha war stolz, einen großen Schwarzgurt geworfen zu haben, Miriam trainierte mit einem Mitglied des luxemburgischen Nationalkaders und Nina zeigte dem luxemburgischen Prinzen, was Judo ist. Trotz des sehr frühen Aufstehens am Sonntag morgen waren alle froh, dabei gewesen zu sein – und die Organisatoren dankten den Speyerern für ihren inklusiven Beitrag zu diesem großen Interreg-Event.

17.01.2019

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links