Klares Ergebnis mit starker Botschaft

Ein ganz klares Ergebnis lieferte der Länder-Vergleichskampf zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich: Die Franzosen besiegten die deutsche Mannschaft mit 7:0, gegen Luxemburg konnte Speyer einen Punkt Vorsprung erreichen, bevor die Delegation aus Luxemburg wiederum von den Franzosen ebenso vernichtend mit 7:0 geschlagen wurden.

So lautet der Endstand:

1.    Platz: Frankreich
2.    Platz: Deutschland
3.    Platz: Luxemburg


Viel wichtiger als Punkte zu machen war jedoch der Zusammenhalt der Mannschaft, die als mixed Team antraten, und der war bei allen Teams sehr gelungen. Eine Mannschaft setzte sich jeweils aus drei Jungen, drei Mädchen und einer Judoka mit geistiger Behinderung zusammen. Nach den Mannschaftswettkämpfen lud der Judo-Sportverein Speyer die rund 50 Kämpfer und 50 Gäste zum internationalen Buffet ein. Jeder hatte eine Spezialität aus der Heimat mitgebracht. Bratwurst, Kartoffelsalat, Linsensuppe, Lasagne, französisches Baguette mit Gänseleberpastete, georgische Blätterteigtaschen, türkische Hackbällchen, finnische Zimtschnecken … die Tafel bog sich unter den vielen internationalen Köstlichkeiten. Am Nachmittag gab es eine anstrengende und leistungsorientierte Judo-Einheit. Neue Kontakte wurden geknüpft, bestehende vertieft, und neue Ideen für einen weiteren Austausch gesammelt. Einer der Begründer des Judo im Elsass, Bernard Messner, übernahm zusammen mit dem Präsidenten des Judoverbandes Pfalz, Andreas Kolbig, die Siegerehrung und plauderte anschließend aus dem Nähkästchen. Die Bedeutung des Judo als Erziehungssystem hat in Frankreich eine noch längere Tradition als in Deutschland und auf die Einhaltung von Regeln und Etikette wird dort noch mehr Wert gelegt, was einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat. Ganz nebenbei entstand die Idee, einen Austausch zwischen deutschen und französischen Judoka mit Behinderungen zu planen. Somit ist das Ziel der Interreg-Veranstaltung, Begegnungen zwischen Menschen grenzüberschreitend zu ermöglich, voll erreicht.

29.11.2018

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links