Weckmann-Turnier in Bad Kreuznach

Ein weiterer Wettkampf fand am Sonntag, 18. November, in Bad Kreuznach mit Speyerer Beteiligung statt: Der Judo-Inklusions-Cup. Gerlinde, Elke, Julia und Edgar begleiteten vier Kämpfer unserer G-Judo-Gruppe: Miriam Ritter, Sascha Hoffmann, Jan de Kok und David Schott. Die Kooperation zwischen der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, dem St. Paulusstift Herxheim und dem Judo-Sportverein Speyer zeigt Früchte. Alle Kämpfer und Begleiter waren begeistert von der Atmosphäre. Jan erkämpfte sich bei seinem ersten Wettkampf gleich die Goldmedaille, alle anderen JSVler erreichten den 2. Platz.

Der inklusive Wettkampf wurde von Jürgen Teutsch vom VfL Bad Kreuznach organisiert, den die Speyerer 2016 bei Special Olympics kennenlernten. Mit insgesamt 120 Startern, davon 25 mit geistigen Behinderungen, ist dies ein beeindruckendes Beispiel gelungener Inklusion. Am Tag zuvor startete Miriam mit der Bad Kreuznacher Mannschaft bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften im G-Judo. Unter 15 Mannschaften belegte das rheinland-pfälzische Team Platz 5. Wichtiger als die Platzierung sind jedoch die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen.

Gerlinde Görgen
22.11.2018

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links