Pfälzische Einzelmeisterschaften U18/U21 am 03.02.2018

Mit 19 Medaillen beendeten die JSV-Athleten der U 18 und U 21 die Pfalzmeisterschaften am vergangenen Samstag auf heimischer Matte.
Die Trainer Peter Lichtmannegger, Manfred Dreiseitl und Peter Serr konnten mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden sein. 19 von 21 Teilnehmern konnten sich somit für die Südwestdeutschen Meisterschaften am 17. und 18. Februar qualifizieren. Einige Athleten nutzten die Chance, als jüngster Jahrgang auch in der höheren Altersklasse ihr Glück zu versuchen, und dies mit Erfolg. Bedauerlich war die Gesamtteilnehmerzahl im Judoverband, die auch gegenüber dem Vorjahr noch einmal zurück gegangen war. Lediglich aus 12 von 40 Vereinen waren 56 Athleten am Start, davon waren 21 Teilnehmer aus Speyer.

Die Ergebnisse:
Pfalz U 18
1.    Plätze:
Gabriel Martin – 55 kg
Sergio Martin – 60 kg
Luca Bößer – 66 kg
David Fuhrer – 81 Kg
Vanessa Adam – 57 kg
Helena Pantelic – 63 kg
Pia Neumayer -+ 78 kg

2.    Plätze:
Leon Lichtmannegger – 55 kg
Alex Nahkor – 73 kg
Sophia Hartmann – 52 kg

3.    Plätze:
Julijan Pantelic – 66 kg
Julia Holstein – 52 kg

Pfalz U 21

2. Plätze:
Marco Roth – 73 kg
David Fuhrer – 81 kg
Sebastian Schmitt – 90 kg
Özlem Gülmez – 52 kg
Annika Harter – 70 kg

3.    Plätze:
Max Hampel – 73 kg

Vielen Dank an alle Helfer am Kampfrichtertisch und in der Küche und für die zahlreichen Kuchenspenden: Petra Gohr, Georg und Natalia Adam, Fatmire Rrustaj, Hüsniye Gülmez, Edda Turbanish, Joey Gohr, Kirstin Huber, Max Hampel, Luca Bößer, Julian und Helena Pantelic, Julia Holstein, Philipp Kappis, Daniel Birk, Lisa Rrustaj, Vanessa Adam und alle, die noch spontan mit angepackt hatten.

08.02.2018

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links