7 Judoka des JSV Speyer fahren zur Deutschen Einzelmeisterschaft U18
 
Bei den südwestdeutschen Meisterschaften der U18 konnten sieben Judoka des JSV Speyer eine Medaille gewinnen und somit das Finale der Deutschen Einzelmeisterschaft im März in Herne erreichen. Erik Seith, Pfalzmeister der Klasse bis 60 kg, konnte nach drei Vorrunden Siegen souverän das Finale erreichen, hier unterlag er unglücklich und knapp und wurde somit Südwestdeutscher Vizemeister. Michael Bantle, amtierender Deutscher Vizemeister, konnte in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm den dritten Platz belegen. Er unterlag einzig dem amtierenden deutschen Meister Fabian Görner aus Wiesbaden und hat somit erneut die Chance, eine Medaille bei den Deutschen Einzelmeisterschaften zu erringen. Leon Lichtmannegger startete in der Gewichtsklasse bis 46, nach zwei Siegen belegte er den dritten Platz und qualifizierte sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Herne. In der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm erkämpfte sich Gabriel Martin als jüngster Jahrgang der U18 einen hervorragenden dritten Platz und darf nun erstmals am Finale der Deutschen Meisterschaften U18 teilnehmen.

Bei der weiblichen Jugend U18 konnte Özlem Gülmez einem guten dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 48 kg erkämpfen und somit ebenso das Finale für die Deutschen Einzelmeisterschaften erreichen. In der Gewichtsklasse bis 57 kg konnten gleich zwei Kämpferinnen des JSV Speyer die Medaillenränge belegen. Vanessa Adam als jüngster Jahrgang dieser Altersklasse wurde dritter, Jana Förtsch belegte ebenso einen hervorragenden dritten Platz. Alle sieben Kämpfer und Kämpferinnen haben somit die Möglichkeiten, in zwei Wochen bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Herne (Nordrhein-Westfalen) um die Medaillen zu kämpfen.
Weitere Teilnehmer waren Sophia Hartmann, Julia Holstein, Zoe Dibaba, Joe Gohr, Thomas Brecht, Max Hampel, Sergio Martin.
Die Betreuer Ferenc Nemeth, Peter Lichtmannegger, Manfred Dreiseitl und Nadine Lautenschläger waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden und sehen optimistisch den Titelkämpfen entgegen.

Manfred Dreiseitl
17.02.2017

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links