Bundesliga-Saisonabschluss

Am Samstag, 1. Dezember, lud der Vereinsvorsitzende zusammen mit einigen Bundesligakämpfern zum Jahresabschluss ein. 30 Kinder hatten viel Spaß auf der Matte, die rund 15 Erwachsenen nicht weniger. Andrea Regis war eigens aus Italien angereist, Thomas Bauer aus München, Martin Ludwig aus Frankfurt, aus dem Saarland Tobias Teucke und Till Müller, aus Speyer Julian Richter, Hannah Wehr, Jana Förtsch und Marcel Agostino. Die Trainer Alex, Michael, Luca, Jens, Andreas, Sebastian und Vanessa mussten nicht viel motivieren. Sowohl bei den Teamspielen als auch beim Randori gaben alle ihr Bestes und hatten offensichtlich viel Spaß dabei. Viele Eltern blieben und schauten von der Tribüne aus zu. „Für Nathaniel war das der Höhepunkt des Jahres“, so ein begeisterter Vater. Auch Trainerin Alex berichtet, dass am darauffolgenden Montag einige Kinder mehr im Training waren. Der direkte Kontakt zu den Vorbildern, das gemeinsame Training und der Austausch motivieren sehr.

Nach dem gemeinsamen Training hatte Abenteuerpädagoge Philipp Kabs einiges vorbereitet, um die Bundesliga-Teams in zwei Mannschaften bei „Schlag den Star“ gegeneinander antreten zu lassen. Zur Belohnung gab es dann ein von Helmut mit viel Liebe gekochtes Abendessen. Dazu gesellte sich auch der Jugendvorstand, der sich zeitgleich im Gymnastikraum ein Kinosaal eingerichtet hatte und bis tief in die Nacht zusammen Filme schaute. Nach der Verlängerung des Zusammenseins in der Halle 101 und entsprechend wenig Schlaf trafen sich einige am Sonntagmorgen zum Frühstück wieder im Judomaxx und ließen es sich nicht nehmen, den Weihnachtsbaum aufzustellen und zu schmücken.

07.12.2018

 

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links